Kondensatableiter BEKOMAT

Übersicht

Elektronisch niveaugeregelte BEKOMAT Kondensatableiter sind mit weltweit über 1.500.000 Installationen der Industriestandard für sichere und wirtschaftliche Kondensatableitung.

Das umfassende BEKOMAT Programm bietet die Sicherheit, für jede Verdichterleistung, Verdichterart, Systemdruck und Betriebsbedingung, den optimalen Kondensatableiter auszuwählen. Spezielle BEKOMAT für extrem aggressive Kondensate, Ex-Bereiche, Niederdruck und Vakuum sowie für Leerlastbetrieb mehrstufiger Verdichter stehen zur Verfügung.

Zuverlässigkeit und die druckluftverlustfreie, damit energiesparende Arbeitsweise haben BEKOMAT von BEKO zum weltweiten Industriestandard gemacht. Dafür gibt es auch im Technologievergleich gute Gründe.

Wesentliche Vorteile gegenüber Schwimmerableitern

  • Unempfindlich gegen Verschmutzungen und daher zuverlässig im Betrieb
  • Integrierte Störmeldung
  • Wartungsarm
  • Große Querschnitte, um Emulsionsbildung zu vermeiden

Wesentliche Vorteile gegenüber Magnetventilen

  • Mengenangepasste Arbeitsweise
  • Keine unnötigen Druckluft-Verluste
  • Integrierte Störmeldung
  • Große Querschnitte, um Emulsionsbildung zu vermeiden

BEKOMAT für jeden Einsatzfall

Ein breites Sortiment bietet für jeden Einsatzfall eine kostengünstige Alternative. Er ist anpassungsfähig an jede gebräuchliche Versorgungsspannung, Bedienelemente und Steuerung sind spritzwasserdicht nach IP 65 ausgeführt.