FLACOblue - AdBlue®-Betankungssysteme für Pkw

Bis auf wenige Ausnahmen eignen sich die LKW-Tanksysteme nicht für die Betankung von PKW. Das liegt an der Geometrie des Tanksystems und des AdBlue®/DEF-Einfüllstutzens (nach ISO 22241-5).

Betankung mit dem FLACOblue60

Inbetriebnahme des FLACOblue60

Wartung des FLACOblue60

 

Die mobilen Betankungsgeräte von FLACO sind wendig und klein, haben ein geringes Eigengewicht und zeichnen sich durch folgende Qualitätsmerkmale aus:

Schnelle Betankung

Die AdBlue®-Betankungssysteme von FLACO arbeiten mit zwei Förderleistungen: mit einer Standardgeschwindigkeit von maximal 3,5 l/min und einer Schnelltankfunktion (Boost) mit einem Maximalvolumenstrom von bis zu 10 l /min (modellabhängig). Dieser kann während der Abgabe eingestellt werden. Die Zeitersparnis im Vergleich zu herkömmlichen und manuellen Geräten beträgt bis zu 30 %.

Saubere Betankung

Die Quad-Sensor-gesteuerten Automatik-Zapfventile schalten sich nach dem Erreichen des programmierten bzw. maximalen Füllstands automatisch ab. Ein Vollschlauchventil und passgenaue Bauteile ermöglichen ein nahezu tropfenfreies Betanken. Um eine Fehlbetankung auszuschließen, wird das Zapfventil verwechslungssicher am AdBlue®- Einfüllstutzen adaptiert und freigegeben.

Sichere Betankung

Eine Überfüllung der Frostschutzsicherung des AdBlue®-Fahrzeugtanks ist ausgeschlossen.

Mobil und flexibel

Die eingebaute Batterie macht den netzunabhängigen Einsatz möglich. Ein Strom- oder Druckluftanschluss ist nicht erforderlich. Damit sind die Betankungssysteme überall und sofort einsatzbereit. Über das mehrsprachige Display sind Informationen über den Batterie-Ladezustand, die gesamte Abgabemenge, die Abgabemenge der letzten Betankung, den verbleibenden Fassinhalt und die Schnelltankfunktion abrufbar.

Wirtschaftlich

Das Selbstbefüllsystem erlaubt eine Eigenbetankung aus handelsüblichen, preiswerten 210 l- oder 1.000 l-Standardgebinden. Dies geschieht mittels CDS-Sauganschluss und elektrischer Membranpumpe mit Druckschalter.

Eichfähigkeit/MID

Die mobilen FLACOblue-Geräte sind auch in geeichter- bzw. MID-Ausführung (Measurement Instrumements Directive = Messgeräterichtlinie) erhältlich.