Zahnradpumpen FZP

Die Hochleistungs-Zahnradpumpen FZP werden für Versorgungsspannungen von 400 V und 230 V angeboten.

Die Vorteile der Hochleistungs-Zahnradpumpen FZP auf einen Blick:

  • Jahrzehntelang bewährte Technik
  • Geeignet für zahlreiche Medien
  • Hohe Förderleistung
  • Lastfreier Anlauf
  • Mit Druckschalter oder für Schützsteuerung
  • Eichfähige Ausführungen
  • Praktisches Zubehör

Tausendfach bewährt

Die Hochleistungs-Zahnradpumpen von FLACO werden seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt. Sie arbeiten dauerhaft zuverlässig und störungsfrei.

Fördern schmierende Fluide

Mit den FZP von FLACO können Sie schmierende, nicht aggressive Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt über 55 °C fördern. In den Standardausführungen fördern Sie Schmieröle, Frostschutzkonzentrate und –gemische in einem Viskositätsbereich von 8 bis 2.000 mPa∙s. Darüber hinaus sind Sonderausführungen für Viskositäten bis 5.000 mPa∙s erhältlich.

In großen Mengen

Die FZP erreichen, abhängig von Viskosität sowie Saug- und Druckleitungen, Förderleistungen von bis zu 10 l/min. Darüber hinaus sind Sonderausführungen mit bis zu 500 l/min. lieferbar.

Leichter Anlauf

Dank der Ventilkombination können die Pumpen lastfrei anlaufen und unzulässig hohe Drücke im System werden effektiv vermieden.

Entscheiden Sie selbst!

Die FZP 400 und FZP 230 sind sowohl mit Druckschalter als auch für Schützsteuerung erhältlich. Pumpen mit Druckschalter führen zu einer deutlichen Verringerung des Verkabelungsaufwands und somit zu weniger Montagekosten.

Natürlich auch eichfähig

Alle Modelle sind auch in eichfähige Ausführung erhältlich. Um Luft im System zu verhindern, sind sie mit einer Gasmessverhütungseinrichtung ausgerüstet.

Praktisches Zubehör

FLACO bietet eine breite Palette an Zubehör für Förderpumpen an. Dazu zählen Sicherheitseinrichtungen wie Pumpentimer und Laufzeitbegrenzer sowie praktische Saugleitungs-Umschalteinrichtungen und Fass- oder Tankleerabschaltungen.