Innovation & Kompetenz
News
madeInGermany.png

Neue Serie akkubetriebener Ölabsauggeräte und Ölspender- Lösungen zum Handling neuer Ölsorten

csm_Akkugeraete_News_960x470_4b228c6344.png

FLACO präsentierte auf der Automechanika in Frankfurt neue mobile Lösungen für den Motorölwechsel, die in engem Kontakt zu Automobilherstellern und Werkstätten entwickelt wurden.

Insbesondere die jungen Öle wie 0W-20, erfordern neue Geräte in der Werkstatt. Noch haben diese Öle geringe Einsatzmengen, doch große Werkstätten haben bereits jetzt erkannt, dass der Einsatz dedizierter Ölspender Vorteile gegenüber dem Einsatz von Kleingebinden bringen.

Altes Öl absaugen

Die neue Gerätegeneration arbeitet sehr effizient und ermöglicht so erstmals den akkubetriebenen Einsatz.
Für den Motorölwechsel muss ein PKW nicht unbedingt eine Hebebühne belegen. Mit mobilen FLACOlube Ölabsauggeräten kann das alte Öl aus dem Motorraum an jedem Arbeitsplatz in der Werkstatt abgesaugt werden. Die kräftige Pumpe und die gebrauchsmustergeschützten Absaugsonden mit großem Querschnitt, verkürzen den Absaugprozess gegenüber dem Einsatz herkömmlicher Ejektorpumpen und Sonden deutlich.Siehe Grafik.

Frisches Öl einfüllen

Für die saubere Motorölbefüllung mit niedrigviskosen Leichtlaufölen, stellt FLACO das akkubetriebene FLACOlube-Ölfüllgerät mit optionalem, herstellerspezifischem Befülladapter vor.
Durch den Bajonettverschluss lässt sich der Adapter werkzeuglos auf den Öleinfüllstutzen drehen. Die Motorölbefüllung kann automatisch per Vorwahlmenge oder manuell überwacht, auf Knopfdruck erfolgen. Das integrierte Vollschlauchventil verschließt sich selbsttätig und sorgt für ein tropffreies Handling. Je nach Ausführung stehen Geräte für die Bestückung mit 60 oder 200 Liter-Originalgebinden zur Verfügung. Optional kann ein 100 Liter-Tank für eine lose Befüllung eingesetzt werden.

Mobile AdBlue® Befüllgeräte

Das Thema Hardware-Nachrüstung liegt in der Luft und Fachleute wissen, dass der Einsatz von AdBlue® deutlich steigen wird.
Während der Automechanika informierten sich viele Werkstattbetreiber über die bewährten FLACOblue Geräte für den sicheren, sauberen und schnellen AdBlue® Service.

Einige Besucher am FLACO-Stand berichteten eine Kontrolle vom Eichamt zum Verkauf von AdBlue® in Ihrem Betrieb gehabt zu haben.
Die Frage ob nun ein geeichtes oder nicht eichfähiges Gerät angeschafft werden soll, wird dabei meistens an den Bedürfnissen der Werkstattkunden zur Rechnungslegung festgemacht. Weitere Informationen zum Thema "geeicht oder nicht eichfähig?" finden Sie unter diesem Link.

Besucher am Stand bestätigen FLACO in Sachen Öl- und Fluidhandling wieder einmal die Technologieführerschaft im Markt.

 

Zurück zur Übersicht
Ihr Kontakt bei FLACO

Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner

ANSPRECHPARTNER FINDEN
csm_Welt_Footer_c3311c81d1.png